aktuell

   vorschau

   kontakt

   links

   archiv

   

   home

                             kunstbahnsteig

      mittwochs

 

 

 

21.11.2007 | gunnar geisse & michael scherer | audio-visuelle performance | may i erase one of your drawings?
e-gitarre, signal processing, visuals, image processing | ein optisch akustisches abenteuer

 

 

 

 

 

der titel spielt auf rauschenberg an. der kam mit einer flasche wein zu de kooning und fragte ihn an der tür: „may i erase one of your drawings, mr. de kooning?“ und de kooning sagte: „come in.“ daraus entstanden rauschenbergs „white paintings“.

gunnar geisse arbeitet in jüngerer zeit auf dem gebiet des signal processing an einer hardware/software-schaltung, die es ihm ermöglicht, die analoge spielweise auf digitaler
ebene fortzuführen und tiefer in seine art gitarre zu spielen einzutauchen. er nennt dieses setup electric laptop guitar. sein partner michael scherer, mit dem er seit vielen jahren im audio-visuellen bereich immer wieder projekte realisiert, projiziert rechnergesteuerte, raumzeitliche klangeindrücke, die dem zuhörer als optisch dialektische komponente angeboten werden.




gunnar geisse: e-gitarre, signal processing
michael scherer: visuals, image processing




20 uhr
giesinger bahnhof
giesinger bahnhofsplatz 1 | 81539 münchen